WELTANSCHAUEN - einfach reisen zu Land und Leuten

Weitgehen am grünen Band Europas

Pilgern am ökumenischen Pilgerweg Via Porta und am Rennsteig

Reise mit Ferdinand und Gerlinde Kaineder

Das Grüne Band Europa (European Green Belt) ist ein Naturschutzprojekt, durch das der aufgrund des Kalten Kriegs weitgehend naturnah belassene Grenzstreifen des Eisernen Vorhanges quer durch Europa erhalten werden soll. Dieses „Grüne Band“ hat eine Gesamtlänge von über 12.500 km und reicht dabei vom Eismeer im Norden Norwegens bis zum Schwarzen Meer an der Grenze zur Türkei, wobei es entlang von 24 europäischen Staaten verläuft, 16 davon Mitglied der Europäischen Union. Kleine Stücke davon werden wir begehen.
 
VIA PORTA ist der ökumenische Pilgerweg zwischen den Klöstern Waldsassen in Bayern und Volkenroda in Thüringen. Er führt am grünen Band Europas in 18 Etappen vom Zisterzienserinnen-Kloster bis zum Kloster der evangelischen Jesusbruderschaft.

Der Weg führt von einer katholischen Abtei zu einem evangelischen Kloster und ist damit ein wahrhaft ökumenischer Weg. 1989 fiel nicht nur eine Hochsicherheits-Staatsgrenze (Eiserner Vorhang), sondern genauso viele Bremsen und Grenzen in den Köpfen. Der Abschnitt am Rennsteig, Deutschlands bekanntester Weitwanderweg, zeigt uns die Folgen von Grenzen und die Geburtswehen der Öffnung. Der Pilgerweg steht für echte, grenzüberschreitende Zusammenarbeit und praktiziertes europäisches Denken. Hier wird das vereinte Europa zur Realität.
 
Ferdinand Kaineder ist diesen Weg im Jahre 2012 von seiner Haustüre in Kirchschlag bei Linz weg gegangen. 2013 ist er mit einer Weltanschauen-Gruppe erstmals dort unterwegs gewesen. Nach 10 Jahren schauen wir nach und werden insgesamt ca. 150 km dieses Weges in sieben Etappen (die einzelnen Etappen sind zwischen 14 und 22 km lang.ca. 150 km) erleben. Immer wieder nehmen wir uns Zeit für Begegnungen mit Menschen und Projekten, die in dieser Region etwas bewegen und verändern: im Umweltbereich (Stichwort grünes Band), im Sozialbereich, im kirchlichen Bereich.

Welt der Frauen hat mit Ferdinand Kaineder ein spannendes Interview zu dieser Reise geführt.

Eindrücke einer Reiseteilnehmerin

Es war meine schönste Auszeit, diese Reise war sehr gut organisiert, wandern, Kultur, Gespräche mit ortsansässigen Leuten, Religion und reichlich Informationen vom Reiseleiter – perfekt!!!
Trotz hektischem Alltag und zusätzlich Maler im Haus bin ich gelassen, ich werde mich sicher wieder einer von euch geplanten Reise anschließen.
(Gertrude Scheibenpflug)


Artikelnummer
23WDF17

Preis ab
1.550,00 EUR

Diese Reise ist ausgebucht.


 


Anmeldung zum WELTANSCHAUEN-Newsletter

WELTANSCHAUEN GmbH
Rosenweg 6
4210 Gallneukirchen
AUSTRIA

Tel +43 670 4090086
info@weltanschauen.at
www.weltanschauen.at

Zertifikat Austria Zertifikat Oesterreichischer Onlineshop Logo Tourismusversicherung

Logo Klimabuendnos Betrieb

Logo Conscious Tourism Group