WELTANSCHAUEN - einfach reisen zu Land und Leuten

Weltstadt London - mit dem Zug nach England

Welt der Frauen LeserInnenreise

Reise mit WELTANSCHAUEN

In den letzten Tagen der Sommerferien geht es mit dem Zug auf die britische Insel. 2023 ist das dritte Jahr nach dem Brexit und es wird spannend sein zu erleben und mit eigenen Augen zu sehen, in welche Richtung das Land geht. Großbritannien war immer schon „anders“ als das kontinentale Europa und hat sich mehr am liberalen anglo-amerikanischen kapitalistischen System orientiert. Bei verschiedenen Begegnungen werden wir auch hier hinter die touristischen Fassade blicken. Begleitet werden wir von der gebürtigen Oberösterreicherin Julia Huber, die seit vielen Jahren hier lebt und eine geprüfte Blue Badge Stadtführerin ist.
 
Wir tauchen ein in die Megacity London, die größte Stadt Europas, fahren mit der Tube und mit den roten Doppeldeckerbussen, machen eine Fahrt auf der Themse und bestaunen vom Rooftop Garden die Stadt von oben. Wir besuchen den Evensong in der St. Pauls Cathedral der Church of England und natürlich auch die Wachablöse und den Buckingham Palast. m Rahmen von speziellen Führungen jenseits der touristischen Oberfläche lernen wir die Stadt und ihre Menschen kennen und erfahren auch etwas über das grüne nachhaltige London, genießen die Bierauswahl in den legendären Pubs und auch das mittlerweile sehr gute Essen.
 
Gemäß dem Nachhaltigkeitsschwerpunkt von WELTANSCHAUEN versuchen wir bei dieser Reise einen möglichst geringen ökologischen Fußabdruck zu hinterlassen. Die Anreise erfolgt mit der Bahn im Schlaf- bzw. Liegewagen nach Brüssel und im Eurostar geht es dann unter dem Ärmelkanal nach London. Mit nur einmal Umsteigen erreichen wir die britische Hauptstadt. In London werden wir alle Wege zu Fuß und mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurücklegen.

 

Eindrücke einiger Reiseteilnehmer:innen

Für mich war's perfekt. Genug aber nicht zuviel Freizeit, tolle Gestaltung ... toll war auch, dass ihr die Korrespondentin organisiert habt!
Die Reisedauer war natürlich lang - so ist es halt beim Zugfahren. Hat für mich aber gut gepasst.
Es war eine bunte, interessante und bereichernde Reise mit einer feinen Gruppe und einer guten Reisebegleitung. Ich bin sehr froh, dabei gewesen zu sein.
(Elisabeth)

Das Programm der Führerin Julia Huber war umfangreich, sehr interessant, vielfältig und bot einen spannenden Überblick über die Weltstadt London in ihren unterschiedlichen Facetten. Natürlich wünscht man sich dann noch mehr freie Zeit, um manches noch genauer zu erkunden...
Sowohl die österreichische Reiseleitung Bettina, als auch die lokale Stadtführerin Julia waren super und hoch motiviert.
Ich war sehr zufrieden mit der An- und Rückreise. Es gab keine Verspätungen und die Zugreise mit dem österreichischen Nightjet (2er-Schlafkabine) und dem Eurostar war sehr komfortabel.
Schön, dass es so ein kleines, feines, umweltfreundliches Reisebüro wie WELTANSCHAUEN gibt!
(Karin)

Es gab eine gute Ausgewogenheit zwischen dem Programm und dem eigenständigen Erkunden der Stadt.
Wir waren das erstemal in London. Wir waren ganz begeistert von der Fülle der Stadt, der Schönheit und der Sauberkeit.
(Brigitte und Johannes)

Interview in der Zeitschrift Welt der Frauen


Artikelnummer
23WDF21

Preis ab
1.790,00 EUR

Diese Reise ist ausgebucht.


Weitere Empfehlungen

4 Reisen


 


Anmeldung zum WELTANSCHAUEN-Newsletter

WELTANSCHAUEN GmbH
Rosenweg 6
4210 Gallneukirchen
AUSTRIA

Tel +43 670 4090086
info@weltanschauen.at
www.weltanschauen.at

Zertifikat Austria Zertifikat Oesterreichischer Onlineshop Logo Tourismusversicherung

Logo Klimabuendnos Betrieb

Logo Conscious Tourism Group