WELTANSCHAUEN - einfach reisen zu Land und Leuten

Winter in den rumänischen Karpaten

Winterwandern und siebenbürgische Begegnungen
Welt der Frauen Leser:innenreise mit Lucia Zeiner

Es ist still. Und dunkel. Man kann die Ruhe hören. Wir begeben uns für eine gute Woche zurück in eine andere Zeit. Langsam stapfen wir in einer zauberhaften Winterlandschaft. Das Bergdorf Magura liegt im Nationalpark Königsstein (Piatra Craiului),40 km entfernt von der alten siebenbürgischen Handelsstadt Kronstadt/Brasov. In dieser Bergwelt sind mehr als die Hälfte aller Wölfe und Bären Europas zu Hause.

Mehr als Dracula.

Transsylvanien ist stets verbunden mit dem Fürsten Dracula, es hat jedoch weit mehr zu bieten. Die Karpaten sind geradezu ideal zum Winterwandern, weil sie immer noch weitab der ausgetretenen Touristenpfade liegen und die Natur weitgehend unberührt ist. Wenn wir mit Schneeschuhen die stillen Wälder und einsamen Höhen im Nationalpark Königstein erkunden oder die weite, menschenleere Landschaft durchwandern, haben wir sehr gute Chancen, Spuren dieser seltenen Tiere zu finden.

Wohlfühlen in der Villa Hermani.

Die Abende verbringen wir in einer familiengeführten Pension, der "Villa Hermani" auf 1050 m Höhe. Die Villa gehört Hermann und Katharina Kurmes. Hermann Kurmes ist ein Siebenbürger Sachse, in Wolkendorf geboren und vor mehr als 20 Jahren in die Heimat zurückgekehrt. Jedes Zimmer verfügt über Dusche und WC. Eine Sauna und ein Kaminzimmer laden nach dem Wandern zum Entspannen ein. Bei der Versorgung wird Wert auf lokale und regionale Produkte gelegt.

Nachhaltige Begegnung mit Land und Leuten

Ein Schwerpunkt dieser Reise ist auch die Begegnung mit der alten siebenbürgischen Kultur und ihren Menschen: mit Schäßburg, Kronstadt und Hermannstadt besuchen wir zwei mittelalterliche Kleinode und wir kommen mit Vertreter:innen der Zivilgesellschaft ins Gespräch über soziale, ökologische, politische und viele andere Themen. Auf soziale und ökologische Nachhaltigkeit wird großer Wert gelegt: Wir reisen mit der Bahn, wir genießen die Natur zu Fuß, wir nächtigen in einer ökologischen Familienpension und wir tauchen in die Vielfalt dieses Landes ein.

 

Eindrücke einiger Reiseteilnehmer:innen

Wir werden sicher wieder mit Weltanschauen reisen. Es war einfach alles super schön. Ökologisch vertretbares Reisen, das Nahebringen der Kultur und Natur mit viel Respekt. Wir haben so viele wunderbare Eindrücke mitnehmen können und viele Neues erfahren. Wir sind nicht so die Gruppenreisenden, doch mit Weltanschauen immer wieder. DANKE!
(Elke und Mario Konrad)

Feedback einer Reiseteilnehmerin als Blogeintrag

Bitte melden Sie sich wegen kurzfristig buchbarer Plätze telefonisch oder per Email bei WELTANSCHAUEN

 


Artikelnummer
2401

Preis ab
1.490,00 EUR

Diese Reise ist ausgebucht.


 


Anmeldung zum WELTANSCHAUEN-Newsletter

WELTANSCHAUEN GmbH
Rosenweg 6
4210 Gallneukirchen
AUSTRIA

Tel +43 670 4090086
info@weltanschauen.at
www.weltanschauen.at

Zertifikat Austria Zertifikat Oesterreichischer Onlineshop Logo Tourismusversicherung

Logo Klimabuendnos Betrieb

Logo Conscious Tourism Group