WELTANSCHAUEN - einfach reisen zu Land und Leuten

Am Franziskusweg durch Umbrien und Latium von Assisi nach Rom

Pilgerwanderung mit Christa Englinger und Lydia Neunhäuserer 22. März bis 1. April 2023

Auf dem Pilgerweg von der Stadt des heiligen Franziskus zum Zentrum der Christenheit warten wieder besondere Höhepunkte auf die Gruppe von Weltanschauen, die seit Donnerstag zu Fuß unterwegs ist.


Assisi - Spoleto - Poggio Bustone

Bei traumhaftem Frühlingswetter startet die Pilgergruppe mit Christa Englinger und Lydia Neunhäuserer durch die wunderschöne Landschaft. Die ersten Tage führen von Assisi vorbei an der Einsiedelei Eremo delle Carceri nach Spello und Spoleto. Über Eremo Monteluco und Ceselli führt der Pilgerweg weiter nach Poggio Bustone. In der Einsiedelei von Poggio Bustone leben bis heute Franziskanerbrüder. Und hier wollte sich Franziskus zu Beginn seiner Nachfolge Christi über die Zukunft seiner Bruderschaft klar werden, ein sehr spiritueller Ort.


Das Tal von Rieti

Die Gruppe ist in der Mitte Italiens angekommen. In der Einsiedelei in Greccio wurde sozusagen die Weihnachtskrippe erfunden (Franziskus hat im Jahr 1223 die Geburt Christi mit lebenden Menschen und Tieren dargestellt) und heute kann man hier Krippen aus aller Welt besichtigen. Und in Rieti im kleinen Kloster Fonte Colombo hat Franziskus dem Bruder Leo die Ordensregel diktiert - eine Kopie des Schriftstückes ist in einer kleinen Kapelle zu sehen.


Am Ziel in Rom

Der Franziskusweg führt weiter nach Rom - Kloster Farfa, Fara in den Sabiner Bergen, Montelibretti, Naturpark Marcigliana. Auch knapp vor der Millionenstadt Rom geht es noch durch landwirtschaftlich geprägte Flächen und kleine Weiler.

Dann ist das Ziel erreicht. Im Petersdom, der größten Kirche der Christenheit, werden die Pilgerurkunden überreicht. 

Vielen Dank an Lisi Fleischanderl für dieses schöne und berührende Gedicht:

Willst du dein Geld gut investieren,

solltest du hin und wieder eine Reise riskieren,

denn in der Erinnerung steigert sich ständig ihr Wert,

flugs hast du deine Freude um ein Vielfaches vermehrt.

Du kannst dir zB mit Lydia und Christa die WELTANSCHAUEN

und dabei auf beste Begleitung vertrauen.

Nimm den Pilgerstab, zieh' an den Wanderschuh,

geh von Assisi bis Rom, dann gehörst du dazu!

Unterwegs teilen die beiden mit dir das Leben,

gehen ein Stück mit dir, es ist ein Nehmen und Geben.

Christa verkündet eine gute Nachricht nach der andern,

so können wir erspüren Franziskus beim Wandern.

Sie führt uns mit Charme in Italiens Geschichte ein,

dort und da wartet ein Padre, das muss auch sein!

Lydia spannt mit ihren Impulsen in dieser Woche einen Regenbogen über uns aus,

wir gehen reich beschenkt wieder nach Haus.

Ihr beide seid ein Segen für uns gewesen,

habt uns manche Wünsche von den Augen abgelesen.


April 2024

In paese pellegrini dall’Austria sulle tracce del cammino di Assisi (Pilger aus Österreich unterwegs auf dem Cammino di Assisi sind im Ort)
Reiselust und Treffpunkt WeFair in Wien

März 2024

Uganda - Tag 15 und 16 - Gorillas und Kigali

Februar 2024

Uganda - Tag 14 - Weiterfahrt nach Kisoro und Besuch BOCU
Uganda - Tag 12 und 13 - Kibale Forest Nationalpark
Uganda Tag 10 - Murchison Falls
Uganda - Tag 8 und 9 - Soziale Projekte in Gulu und Weiterfahrt zum Murchison Falls Nationalpark
Uganda - Tag 7 - Gulu
Uganda Tag 5 und 6 - Begegnungen in Panyangara und Kotido und weiter in den Kidepo Nationalpark
Uganda - Tag 3 und 4 - Moroto, Kotido und Panyangara
Uganda - Tag 1 und 2
Uganda & Ruanda abseits des Massentourismus
Lust auf eine ganz besondere Reise?

Dezember 2023

Neues von WELTANSCHAUEN

September 2023

Weltstadt London - mit dem Zug nach England - Teil 3
Weltstadt London - mit dem Zug nach England - Teil 2
Weltstadt London - mit dem Zug nach England

Juli 2023

Lust auf eine besondere neue Reise?
Pilger Interview mit Ferdinand Kaineder

Mai 2023

Kulturhauptstadt Temeswar - Teil 5
Kulturhauptstadt Temeswar - Teil 4
Kulturhauptstadt Temeswar - Teil 3
Kulturhauptstadt Temeswar - Teil 2
Kulturhauptstadt Temeswar

April 2023

Buchmesse Leipzig 27. - 30. April 2023
Reisen wie früher?

März 2023

Am Franziskusweg durch Umbrien und Latium von Assisi nach Rom
Welt der Frauen Leser:innenreise nach Brüssel
Winter in den rumänischen Karpaten
Eindrücke von unserer Reise nach Lappland im Februar 2023
Pilgern Sie mit mir

Februar 2023

Reisen, um die Welt besser zu verstehen
Reisen? Jetzt?
Willkommen im neuen Reisejahr

August 2022

Interview zum Pilgern mit Ferdinand Kaineder

Themen

 


Anmeldung zum WELTANSCHAUEN-Newsletter

WELTANSCHAUEN GmbH
Rosenweg 6
4210 Gallneukirchen
AUSTRIA

Tel +43 670 4090086
info@weltanschauen.at
www.weltanschauen.at

Zertifikat Austria Zertifikat Oesterreichischer Onlineshop Logo Tourismusversicherung